Wenn die Zielflagge am Ende eines Rennens weht, kann nur ein Fahrer einen Sieg feiern. Während in der Victory Lane Fotos gemacht werden und Konfetti fliegt, denken die anderen Fahrer darüber nach, was hätte sein können. Oft werden die Geschichten am besten von ihren Rennautos erzählt durch die Schäden, Radspuren und Kratzer vom Kontakt mit der Mauer oder anderen Konkurrenten.

Jedes Auto spiegelt den Tag auf der Strecke wieder. Obwohl Kontakt und Beschädigung Autos nicht mehr in die Victory Lane bringen können, weigern sich Teams und Fahrer oft, an diesem Tag aufzugeben. Mit Werkzeug, Klebeband und Men Power können diese Autos so weit reparieren, dass sie die Zielflagge sehen.

Lionel Racing, der offizielle Lieferant von NASCAR® Modellen, stellt eine neue Produktionsserie vor. Dahinter stehen die Geschichten der Autos, Fahrer und Teams, die Rennen mit Schäden beendet und Widrigkeiten im Rennen überwunden haben, aber die Victory Lane nicht erreicht.

"CHECKERS or WRECKERS" ist eine neue Linie von Rennversion-Modellen. Die DieCast haben nachgebildete Schäden, Reifenspuren, Reparaturklebeband und Verschmutzungen vom Renngeschehen. Autogeschichte eines wilden Rennens und die Spuren der Momente, die die Fans begeisterten.

Ein professionelles Team bei Lionel Racing wird jedes Modell so gestalten, dass es möglichst genau dem Aussehen des Autos nach dem Rennen entspricht. In der Linie „Checkers or Wreckers“ werden Autos vorgestellt, die ein Rennen beendet, aber nicht gewonnen haben. Rennmarkierungen werden durch Abziehbilder und durch Schneiden der Metallkarosserie nachgebildet, um den Schaden des Autos auf der Strecke möglichst genau mit den verfügbaren Druckgusswerkzeugen abzugleichen. Jedes wird auch in einer speziellen „Checkers or Wreckers“ -Verpackung geliefert.

Bei NascarJolly wird selbstverständlich jedes Modell dieser Serie vorbestellbar sein und zum Kauf angeboten.

ALLE ZUKÜNFTIGEN “ CHECKERS OR WRECKERS ”  MODELLE FINDET IHR HIER